Dienstag, 21. Januar 2014

El Perelló - Parque Natural de l'Albufera de Valencia - Valencia - El Perelló

171.Tag, Freitag, 19.4.2013

Heute machen wir einen Ausflug: zunächst zum Naturpark von Albufera, einem riesigen See im Hinterland, der durch zahlreiche Kanäle (einer auch nach El Perelló) mit dem Meer verbunden ist. Ein Vogelparadies - aber, wie so oft in Spanien: Perros no! Zumindest nicht dort, wo wir zuerst Halt machen. Doch die nette Chica von der dortigen Information gibt mit einen Lageplan mit, auf dem auch Wege angezeigt sind, wo Hunde erlaubt sind. Dort spazieren wir also.




Später fahren wir nach Valencia, dort in die 'Ciudad de las Artes y de las Ciencias'. Interessante futuristische Architektur. Ich trinke eine 'Orxata (de Xufes)', ein typisch valencianisches Getränk, eisgekühlt und lecker, aber in anderer Schreibweise gibt es das hier in der ganzen Gegend, nämlich Horchata.







Und dann noch ein Highlight: In Valencia klappern wir verschiedene Estancos ab, auf der Suche nach günstigem 'tabacco und puros'. Natürlich gibt es dort nie passende Parkplätze und so stellt er den Bus vor Müllcontainern und Bushaltestellen ab - die Hunde und ich bleiben zurück und ich hoffe, dass niemand versuchen wird, uns hier zu verscheuchen. So kann er immerhin ein paar Dosen seines Lieblingstabaks ergattern und wir können nach erfolgreicher Mission zu unserem Super-Standplatz nach El Perelló zurückkehren, diesmal zur Abwechslung auf der anderen Seite des kleinen Parks.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen